Joker ist seit dem 30. September 2009 Familienmitglied in meinem "Single-Haushalt". Drei Katzen gehören auch dazu. Seit August 2011 gehört auch Robby, der Hund meiner Tochter, dazu. Joker freut sich über den neuen Hundekumpel.

Freitag, 7. Februar 2020

Kalt und sonnig ...

... ist es heute.


Joker und Robby kommen schnell angelaufen ...



... für ein Leckerli. Hallo, hier sind wir.


Robby ist vor ein paar Tagen 9 Jahre alt geworden. Wo ist die Zeit geblieben? 

Dienstag, 31. Dezember 2019

Jahresende 2019

Es gab ein paar schöne Tage zum Jahresende.

Gestern auf der Kölnischen Landstrasse - Odin war auch dabei.


Niermanns Busch:


Freitag, 27. Dezember 2019

Weihnachten 2019 ...

... war sehr regnerisch und das Spazierengehen war nicht besonders angenehm. Das ist schon seit Wochen so. Heute allerdings war es trocken und kalt. Viel angenehmer. Die Runde Reiterhof war heute dran.


Hier ein kurzes Stück auf der Flandersbacher Straße.


Joker guckt ganz lieb. Er spekuliert auf ein Leckerli. Bekommt er auch, der Gute.


Montag, 30. September 2019

10-jähriges Jubiläum

Heute vor 10 Jahren habe ich Joker in Spanien abgeholt.  Wie die Zeit vergangen ist. Im Oktober wird er 12 Jahre alt und mittlerweile hat er eine graue Schnauze.


Er ist immer noch fit und läuft nach wie vor die langen Runden täglich mit ...


... bei Wind und Wetter. Heute ist es regnerisch und stürmisch.



Leckerlis ziehen immer.


Wer holt den Maiskolben zuerst? Robby hat gewonnen.


Der best Hund, den ich hätte auswählen können.

Donnerstag, 4. Juli 2019

Terrasssenzeit 2019

Joker und Robby zur Frühstückszeit auf Terrasse.


Joker spielt immer noch gerne mit seinem alten roten Gummiring.


Hier wartet er gebannt darauf, dass ich den Ring werfe.


Den Quietscheknochen, den er zu Weihnachten von einem meiner Englischschüler geschenkt bekommen hatte, ist auch ein Lieblingsspielzeug von ihm.


Carisa war auch die Tage wieder zu Besuch. Omas Schaukelstuhl hat es ihr angetan.



Donnerstag, 27. Juni 2019

Es geht aufwärts ...

... denn mittlerweile schaffe ich es, wieder die langen Runden zu gehen. Das Sprunggelenk ist zwar noch nicht 100%ig in Ordnung, aber ich komme zurecht.

Nach ca. 1 Woche Extremhitze war es heute morgen angenehm kühl. So konnte ich mit den Hunden einen schönen Spaziergang über die Felder machen. Als es so heiß war konnten wir nur in den schattigen Park.


Robby genießt es, sich im Gras zu wälzen.


Für das Wochenende ist leider wieder eine Hitzewelle angesagt, dann müssen wir uns wieder auf den Park beschränken.

Sonntag, 7. April 2019

Mit kleinen Schritten

Am 24. Januar 2019 rutschte ich auf Schnee und Eis aus als ich mit den Hunden unterwegs war und zog mir eine Trimalleoläre-Sprunggelenksfraktur links zu. Außenknöchel wurde mit einer 7-Loch-Drittelrohrplatte und Stellschraube und Innenknöchel mit 2 Schrauben versehen. Nach 6 Wochen Rollstuhl wurde die Stellschraube entfernt und ich durfte den Fuß voll belasten. Das restliche Metall wird erst 12 Monate nach der OP entfernt. Dann muss ich wieder ins Krankenhaus. Während der ganzen Zeit im Rollstuhl wurde ich von meiner Tochter und Schwiegertochter sehr gut versorgt. Joker musste bei Rowena und Robby übernachten, tagsüber waren beide Hunde bei mir. Rowena übernahm die Spaziergänge mit ihnen. Seit zwei Wochen übernachtet Joker wieder bei mir, da ich mir zutraute  morgens und abends die kleine Pipirunde im Stadtpark mit ihm zu gehen- ganz langsam. Es klappt erstaunlich gut und ich brauchte seit ich den Fuß voll belasten darf auch kein einziges Mal Krücken zur Unterstützung. Seit Anfang der Woche gehe ich jeden Morgen für eine 3/4 Stunde mit beiden Hunden in den Park und gehe die große Parkrunde mit ihnen. Hinterher bin ich natürlich geschafft. Die Ärzte sagten mir es wird ca. 3 - 4 Monate dauern, bis ich wieder normal laufen kann. Geduld ist also angesagt.

Heute Nachmittag war ich mit Joker unterwegs in den Park und ich nahm die Kamera mit. Hier hat er auf mich gewartet bis ich ihn einholte.


Schön ist es im Park heute, bei sonnigen, warmen Temperaturen.



Joker schaut sich immer wieder um nach mir und kommt mich abholen.


Es lohnt sich auch, denn er bekommt ein Leckerchen.


Es schmeckt wie man sieht.